Silbernes Dachl

RATHAUSDACH AUS SILBER

BESCHREIBUNG
Die ursprüngliche Idee, das Kupferdach des Rathauses durch ein Dach mit Silberschindeln zu ersetzen wird in dieser Form nicht weiterverfolgt. Das Silberne Dachl steht als Synonym für die Notwendigkeit im Altstadtbereich einen touristisch interessanten „Magneten“ zu schaffen. Es geht jedoch darum das Thema Silber behutsam und authentisch um zu setzen, keines Falls jedoch ohne historischen Kontext. Was könnte das Silber unserer Tage sein?

ZIELERREICHUNG
Attraktivierung des Stadtbildes, Frequenzbringer

NÄCHSTE SCHRITTE
Pro und Contra diskutieren; Umsetzbarkeit prüfen

KAPITALEINSATZ
projektabhängig

REALISIERUNGSZEITRAUM
mittelfristig

IDEENGEBER
geistert seit Jahrzehnten in den Köpfen der Schwazer herum 😉

Ein Kommentar zu “Silbernes Dachl

  1. Tolle Idee, nur würde ich davon absehen das Dach mit echtem Silber zu verzieren, da es a) nach der Zeit schwarz werden würde und b) zu teuer wäre. Daher könnte eine silberlackierung als Ersatz dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.